Wald für die Zukunft pflanzen

Seit 1985 werden die Wälder in Wien regelmäßig aufgeforstet und es werden neue Bäume in waldarmen Gebieten gepflanzt. Ebenso regelmäßig – immer im Herbst – gibt es mit der Aktion „Wald der jungen WienerInnen“ für Familien mit Kindern die Gelegenheit, unter fachlicher Anleitung beim Bäumepflanzen dabei zu sein.

Die „jungen Wälder“ entstanden bisher:

• 2019 im 22. Bezirk – zwischen Gernotgasse und Niklas-Eslarn-Straße
• 2018 im 10. Bezirk – Pichelmayergasse/Ecke Holeyplatz
• 2017 im 21. Bezirk – Katharina-Scheiter-Gasse/Lavantgasse
• 2016 im 22. Bezirk – Lobaugasse/Heustadelgasse
• 2015 im 21. Bezirk – Orasteig/Ecke Josef-Flandorfer-Straße
• 2014 im 22. Bezirk – Telephonweg/Speierlinggasse
• 2013 im 22. Bezirk – Seefeldergasse
• 2012 im 23. Bezirk – Vorarlberger Allee
• 2011 im 21. Bezirk – Thayagasse/Petritschgasse
• 2010 im 21. Bezirk – Johann-Weber-Straße/Luckenschwemmgasse
• 2009 im 23. Bezirk – Jochen-Rindt-Straße
• 2008 im 22. Bezirk – Eßling
• 2007 im 21. Bezirk – Stammersdorf – Stammersdorfer Straße/Marchfeldkanal
• 2006 im 22. Bezirk – Mühlweg/Ziegelofenweg
• 2005 im 22. Bezirk – Eßling/Himmelteich
• 2004 im 22. Bezirk – Drygalskiweg/Fiebrichgasse
• 2003 im 22. Bezirk – Eßling/Himmelteich
• 2002 im 23. Bezirk – Kellerberg
• 2001 im 22. Bezirk – Aspern/Altes Flugfeld

Weitere Informationen sowie Ort und Termin für den jungen Wald 2020 unter
www.wien.gv.at