Schutzmasken selber basteln

Um ANDERE Personen und auch sich SELBST zu schützen, ist es im aktuellen Kampf gegen Corona durchaus sinnvoll, auf der Straße Schutzmasken zu tragen. Zum Beispiel beim Einkaufen oder in der Apotheke. Da diese Masken nicht überall verfügbar sind, teilen wir hier gerne einige verschiedene Anleitungen zum Selbermachen. Verschiedene Anleitungen deshalb, damit möglichst viele Menschen jene Materialien nützen können, die sie ohnehin zu Hause haben oder die in normalen Supermärkten zu bekommen sind.

Prinzipiell bewirken diese Schutzmasken, dass beim Reden, Husten oder Ausatmen die eigenen Tröpfchen nicht ungehindert in die Umgebung abgegeben werden und man so vielleicht andere Menschen ansteckt. Warum man sich dadurch auch selbst schützt? Ganz einfach: Wenn jeder so eine Maske trüge … würden alle alle beschützen!

Die deutsche Stadt Essen zum Beispiel lässt bereits in großem Umfang solche Do-It-Yourself-Schutzmasken herstellen. In einer lokalen Werkstatt, in der 18 behinderte Menschen arbeiten, werden diese Masken etwa für die örtliche Feuerwehr angefertigt. Die Stadt Essen hat – danke dafür! – diese Anleitung via Internet öffentlich zugänglich gemacht.

Essener DIY-Anleitung für Schutzmasken mit Text und Bildern unter https://media.essen.de/media/wwwessende/aemter/0115_1/pressereferat/Mund-Nasen-Schutz__Naehanleitung_2020_Feuerwehr_Essen.pdf

Das eigens dafür angefertigte YouTube-Video, in dem Näh-Profi Anna vorführt und erklärt, wie es geht, findet sich unter https://www.youtube.com/watch?v=JIUTJEHZ3LU

Mittlerweile gibt es via Internet viele sehr verschiedene Anleitungen, die von der Verwendung einer einzelnen BH-Schale bis zum Falten von Küchenrolle und dem Einhängen von Gummiringerln reichen.

Relativ einfach, wenn auch mit viel Sprechtext am Anfang, funktioniert diese Anleitung mit vorhandenen Heimtextilien: https://www.youtube.com/watch?v=8otsCRChD8A

Ganz ohne Nähen und stattdessen mit Büromaterialien (Heftklammern, 2 Ringhalterungen aus Plastik, Gummiband) kommt diese Anleitung aus: https://www.youtube.com/watch?v=3JDAFFv3AJM&list=TLPQMTkwMzIwMjD2Lu31NpdMww&index=1

Für eingefleischte Bastler*innen mit DIY-Ausstattung oder auch als Inspiration für eigene Umsetzungsideen kann man hier hineinschauen:  https://www.youtube.com/watch?v=McmbgBxom20