Safer Singen mit dem Gemeindebau-Chor

Safer Singen im Chor? Das geht! Der Wiener Gemeindebau-Chor (ja, den gibt es, sogar schon seit 2008) geht dafür ins Netz. Und weil es online mehr Spielraum gibt als körperlich, ist ab sofort ganz Wien zum Mitsingen eingeladen. Proben-Videos und die entsprechenen Noten zum Downloaden finden sich HIER bei den Wiener Wohnpartnern.

Wöchentlich ist eine neue  ca. 15-minütige Youtube-Videoanleitung mit Chorleiter Martin Strommer geplant, das Mitmachen ist einfach:  Viedeo starten, Anleitung anhören, den Körper in Schwung schütteln, Notenblatt öffnen und loslegen. Geplante Stücke sind „Freude schöner Götterfunken“, „Du passt so gut zu mir“, „Der Verliebte“, „Un poquito cantas“, „Fein sein beinander bleibn“ und „Scat calypso“ – vorerst einmal bis 20. Mai.

Und wer den Gemeindebau-Chor einfach nur einmal bestaunen will, ohne mitzuträllern – das geht natürlich auch  :-)