Bücher für alle gratis zum Tausch

Du liest gerne, auch ohne neue Bücher zu kaufen? Oder Du hast keinen Platz mehr im Bücherschrank und möchtest Deine Schätze mit anderen teilen? Zahlreich Projekte in Wien – offene Bücherschränke, offene Bücherkabinen in Telefonzellen, offene Bibliotheken – bieten sich dafür an!

Überall kannst Du ohne Anmeldung und ohne Gebühren Bücher deponieren und/oder Bücher entnehmen. Eine Liste aller Standorte  (für Wien und ganz Österreich) findest Du sogar schon auf Wikipedia.

 

© offener Bücherschrank Wien

Wusstest du, warum der offene Bücherschrank in Neubau schief steht?

Damit die Türen besser schließen, die Bücher nicht so leicht umfallen und ein besserer Schutz gegen Witterung gesichert ist! Neu gestaltet wurde er übrigens im Jahr 2012 von dem Künstler Hermann Nitsch. Hier haben sich also einige Leute wirklich Gedanken gemacht, wie man unsere Stadt ein bisschen nachhaltiger und gleichzeitig weniger kommerziell gestalten kann.

Mehr Infos dazu findest die hier: www.offener-buecherschrank.at