Workshops für Umwelt-Empowerment

Die „CliMates“ sind seit Frühling 2018 in Wien und Österreich am Werk, um – besonders in Schulen – Aufmerksamkeit und Sensibilisierung in Sachen Klima und Umwelt herzustellen. Die „CliMates Austria“ verstehen sich, wie die internationale Mutterorganisation in Paris, als ein auf die Klimakrise spezialisierter Think-and-Do-Tank, der vor allem aus Jugendlichen und jungen Erwachsenen besteht. Deklariertes Ziel ist es, die Herausforderungen der Klimakrise zu evaluieren und andere Menschen über klimarelevante Themen aufzuklären und zu mobilisieren, um gemeinsam innovative Lösungen zu finden.

Clim’School

Clim’School entwickelt z.B. Workshops zum Thema Klimakrise und Klimapolitik und führt diese an Schulen in Wien und ganz Österreich durch. Ziel ist es, junge Menschen über klimarelevante Themen zu informieren und Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Konkret wird eine UN-Klimakonferenz simuliert, wo Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Verhandlungsposition schlüpfen und erleben, welche Positionen vertreten werden. Gemeinsam soll das Pariser Abkommen erreicht werden, was bedeutet, dass die Welt es schafft, das 1,5°C-Ziel zu erreichen.

Wer Interesse am Projekt hat, einen Workshop für Schulen buchen oder andere Informationen möchte, kann an hello@climatesaustria.org oder an c.porak@climatesaustria.org schreiben. Homepage: climatesaustria.org