Pioniere aus Wien: Getränke-Hersteller im Kampf gegen Klimawandel

Die Wiener Firma „all i need.“ leistet seit 9 Jahren Pionierarbeit in der Getränkebranche: Sie über-kompensiert den durch die Herstellung ihrer Getränke und Gebinde anfallenden CO2-Ausstoß durch ihr Engagement bei internationalen Aufforstungs- und Waldschutz-Projekten.

Durch die Teilnahme am „Portel-Pará Forest Conservation Project“, das die Rodung von Wäldern verhindert, sowie der eigenen „One Tree for One Picture“-Aktion, mit der sie im „all i need.“-Wald in Mexiko Bäume pflanzen, kompensieren die Unternehmer Thomas Miksits und Alexander Jiresch mehr CO2, als sie verbrauchen. Ihren Beitrag zum Umweltschutz erklärt Miksits so: „Wir fokussieren uns auf das, was uns wirklich wichtig ist, und lassen alles Unnötige hinter uns. Für unsere Natur. Für uns.“

Mehr dazu unter www.allineed.at