Dreck-Spotzen mit App

Der Dreckspatz macht ihn, der Dreck-Spotz verpfeift ihn: den Müll in der Natur. Mit der Gratis-App „DreckSpotz“ kann man Müllsichtungen in der Natur, egal ob im ländlichen oder im urbanen Raum, einfach weiterleiten. Die Daten tragen zu konkreten Verbesserungsvorschlägen bei (z.B. zusätzliche Mistkübel an bestimmten Orten), zudem werden sie in einem jährlichen Bericht veröffentlicht. Auch der soll Entscheidungsträger*Innen animieren, etwas gegen das Littering-Problem und zu unternehmen. Im Herbst 2020 geht der „Müll in der Natur“-Report bereits in die dritte Runde.

Die Initiative stammt von GLOBAL 2000, den Alpenvereinssektionen Gebirgsverein und Edelweiss sowie der Hofer KG aus.

Weitere Details und Gratis-App gibt es hier: global2000.at/dreckspotz